Allgemein

Dringlichkeit geht immer

Veröffentlicht am

Es ist vollbracht. Zehn Jahre nach der Produktion ist “Dringlichkeit geht immer” erschienen. Streamen geht unter anderem dort: Spotify. Gegen Geld gibt es das Album beispielsweise bei diesem Anbieter: Apfelfirma Der Pressetext geht so: Für viele war 2008 die Welt noch in Ordnung. Barack Obama wurde zum 44. US-Präsidenten gewählt, David Foster Wallace war immerhin […]

Allgemein

Obergeschoss

Veröffentlicht am

EXCLUSIVE Shayde feat. Rottler ‘Obergeschoss’ [Connaisseur Recordings] Philipp Lenz and Richard Hoetter better known as Shayde, an electronic music duo hailing from Offenbach, Germany to the world, probably deliver one of the most touching tracks of this autumn. ‘Obergeschoss’, German for ‘upper floor’, is a 10 minute 31 seconds lasting feeling of melancholia, of hope […]

Allgemein

Schwarz: Proust, Sartre, Dylan, Rottler

Veröffentlicht am

Die Edelfeder des ZVW hat wieder zugeschlagen: Peter Schwarz ist Dylanologe, Fußballtrainer, Katholik, Musiker und Reporter beim Zeitungsverlag Waiblingen. Schwarz ist Theodor-Wolf-Preisträger und wurde von der Konrad-Adenauer-Stiftung mit dem Sonderpreis für besonderen Lokaljournalismus ausgezeichnet. Im Jahr 2013 hat er gemeinsam mit Semiya Sismek, der Tochter des ersten Mordopfers des sogenannten Nationalsozialistischen Untergrunds, das Buch „Schmerzliche […]

Allgemein

Ursache und Wirkung: Das Proust-Buch ist da

Veröffentlicht am

Seit zweieinhalb Jahren sitze ich dran, jetzt ist es soweit: Mein Buch ist endlich fertig. Es fasst alles „Proust ist mein Leben, doch es langweilt mich sehr“ Betreffende zusammen und trägt den Untertitel „Ursache und Wirkung“. Es erzählt gewissenhaft die Vorgeschichte und die Folgen eines Popsongs. Diese rund 350 Seiten sind die Chronik eines produktiven […]

Allgemein

Hörspiel in der Mediathek von Deutschlandfunk Kultur

Veröffentlicht am

Pressetext: Der Song “Proust ist mein Leben” inspiriert den Proust-Forscher Eberhard Pontifex, sich an den Songtexter Christian Rottler zu wenden. Was gab den Anstoß zu diesem Song? Ein Sammelband soll entstehen. Rottler schreibt einen Text über sein Scheitern an Marcel Proust, doch Pontifex rührt sich nicht. Rottler kontaktiert Albert Gier, den Herausgeber. Ein Briefwechsel entsteht. […]