Utopie

Gute Geschichten beginnen häufig mit einer unscheinbaren WhatsApp von Peter Armster: “Da gibt es so ein Instrumental von Timo Maas, sing da mal drüber.” Das Instrumental war recht amorph, verballert und schizo. Eine Struktur oder einen roten Fasen konnte ich nicht wirklich ausmachen. Ich schlage ein altes Tagebuch und leg los. Timo dampft die rund 20.000 Wörter auf 33 ein – und produziert dann doch neue Musik für den Text. Don Jorge Reffo, einer der verrücktesten Videokünstler unsere Zeit, dreht ein großartiges Video und setzt UTOPIE das Krönchen auf. Es ist wie so oft: Gute Geschichten beginnen mit einer WhatsApp von Peter Armster.

Der Remix von Placebos Stefan Olsdal zusammen mit Digital 21 und auch die Nummer von Joe Metzenmacher in Kooperation mit Borka & The Gang machen das Release auf Stripped Down Recordsrund.
Release auf Beatport
Das Original auf Youtube