Ursache und Wirkung: Das Proust-Buch ist da

Seit zweieinhalb Jahren sitze ich dran, jetzt ist es soweit: Mein Buch ist endlich fertig. Es fasst alles „Proust ist mein Leben, doch es langweilt mich sehr“ Betreffende zusammen und trägt den Untertitel „Ursache und Wirkung“. Es erzählt gewissenhaft die Vorgeschichte und die Folgen eines Popsongs. Diese rund 350 Seiten sind die Chronik eines produktiven Missverständnisses in mehreren Akten, enthält rund 140 handgemalte Illustrationen und ist vielen Beteiligten zu verdanken. Unter anderem sind folgende Personen beteiligt: Grafiker Jan Ziegner sowie Peter Armster, Joe Bauer, Roger Behrens, Roland Bofinger, Marc Eggert, Mathias Ellwanger, Johannes Finke, Nils Graefe, Ralf Homann, Martin Martin Schlesinger, Peter Schütz, George Simeon, Stephan Weitzel und Andreas Ziemann.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Einzelne Texte der Autoren sind von Kevin Kasper, Nicole Heidrich und den jeweiligen Autoren bereits eingesprochen:

Das Buch ist unter anderem bei der Firma mit dem großen A erhältlich:
Gewerkschaftsbekämpfer

Ich verschicke es aber natürlich lieber persönlich, gerne krakel ich auch vorne was rein.
Bitte E-Mail an:christian.rottler@gmail.com